Wie wichtig ist ein SSL Zertifikat für ein Blog?

ssl zertifikat, verschlüsselung
SSL steht für den englischen Begriff „Secure Sockets Layers“ und ist eine zusätzliche Schicht über der Verbindung, auf der die Daten normalerweise ausgetauscht werden. Der Datenstrom einer Internetverbindung sollte in mehreren Schichten ablaufen. Bei einer normalen Verbindung werden die Daten im Internet über die Schicht TCP/IP vom Computer des Nutzers zum Server sowie die umgekehrte Richtung geschickt. SSL ist ein zusätzliches Schutzmechanimus über dem TCP/IP Protokoll. Wenn der Nutzer eine Webseite aufruft, die SSL gesichert ist, dann kontrolliert zuerst der Browser, ob der angefragte Server die gewünschte Seite wirklich anbietet. Sobald die Identität der aufgerufenen Seite bestätigt wurde, werden die Daten verschlüsselt übertragen. Je nach dem gewählten Zertifikat kann dieser Prozess unterschiedlich variieren. Es existieren im Markt verschiedene Arten von SSL Zertifikaten, die verschiedene Signale aussenden. Webseiten mit hohen Sicherheitsansprüchen besitzen eine Grüne Leiste im Browser im Bereich der Adressleiste. Diesen grünen Balken haben Sie sicherlich schon mal bei Online-Banking Plattformen sowie auf großen Online-Shops gesehen. Günstige SSL Zertifikate bieten nur die Grundaustattung für eine Webseite ohne großen Extras.

Wo werden SSL Verschlüsselungen eingesetzt?

SSL Verschlüsselung wird oft bei sensiblen Daten eingesetzt. Beispiele hierfür sind Online Shops, Banken und Webseiten die Userdaten mit Passwörtern übertragen sind auf SSL Zertifikate angewiesen. Nur so ist die Sicherheit einer Webseite gewährleistet.

Ist SSL ein Rankingfaktor?

Nach langem Spekulationen hat Google endlich bestätigt, dass Webseiten mit einer SSL Verschlüsselung in Zukunft besser beim Ranking punkten. Diese Veränderung ist unabhängig davon, ob Sie einen einfachen Blog oder einen Online Shop besitzen. Google setzt voraus, dass Webseiten die verschlüsselt sind, auch wertvolle Inhalte zur Verfügung stellen. Ein anderer wichtiger Grund für Google ist, das Internet durch diese Entscheidung sicherer zu machen. Nach den Berichten einiger SEO Experten ist der Rankingfaktor eines SSL Zertifikates sehr gering. Auch hat Google bestätigt, dass dieser Einfluss auf das Ranking eine Webseite geringe Vorteile bringt. Eine Webseite wird nicht ganz oben auftauchen, nur weil es SSL verschlüsselt ist. Jedoch hat Google zugesichert in Zukunft mehr Wert auf die Verschlüsselung einer Webseite zu legen.

SSL Verschlüsselung für Blogger?

Es ist zu Beobachten, dass seit der Bekanntgabe von Google inzwischen viele Blogbetreiber auf SSL umgestellt haben, obwohl diese Blogs keine sensible Daten übertragen. Erfahrungen zeigen, dass Verschlüsselung eines Blogs keinen großen Vorteil gegenüber anderen Blogbetreibern bringt. Dies können wir aus eigener Erfahrung auch bestätigen. Außerdem kostet das günstigste SSL Zertifikat ca. um die 30 Euro. Nicht zu vergessen ist auch, dass ein SSL Zertifikat nur mit einer eigenen dedizierten IP Adresse läuft. Da IPv4 Adressen immer knapper werden, müssen auch die Kosten für eine IP Adresse mit kalkuliert werden.

Sollten Sie dennoch für Ihren Hosting-Paket einen SSL Zertifikat brauchen, weil Sie zum Beispiel einen Online Shop betreiben möchten, können Sie bei uns SSL Zertifikate zum günstigen Preis erwerben. Wenn Sie eine dedizierte IP Adresse benötigen, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen.

Sekohosting.net benutzt Cookies, um Ihnen das beste Nutzungs-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden Cookies auch von Dritten gesetzt. Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close